SHARE

Ihre Story, Ihre Informationen, Ihr Hinweis?

Schminke, Cremes und Parfüm

19. Oktober 2017 09:19; Akt: 19.10.2017 09:42Print

Zalando steigt ins Beauty-Geschäft ein

Das Versandhaus ist zum größten Online-Modehändler Deutschlands aufgestiegen und will jetzt auch Schminke, Cremes und Parfüm verkaufen.

 (Bild: Reuters)

Obwohl der Online-Versandhändler Zalando in den Sommermonaten seinen Umsatz kräftig steigerte, lehnt sich das Haus nicht in aller Ruhe zurück. Im Gegenteil, jetzt kündigte der Modehändler aus dem Web den Einstieg in den Markt für Beauty-Produkte an.

Umfrage

Kaufen Sie bei Zalando ein?

Ab Frühjahr 2018 sollen Kosmetik-, Haut- und Haarpflegeprodukte, Parfums, Tools sowie Accessoires in allen Preiskategorien angeboten werden. “Der Einstieg in den Beauty Markt ist für uns der nächste logische Schritt und spiegelt die Wünsche unserer Kunden wider”, erklärt Co-CEO Rubin Ritter den Schritt.

Die Produkte sollen zunächst in Deutschland verkauft werden, nach einer erfolgreichen Anlaufphase sollen weitere Märkte folgen.

Vom Schuhhändler zum Markenriesen

Gestartet war das Berliner Unternehmen 2008 noch als Schuhhändler, inzwischen ist Zalando zu einem europäischen Modeunternehmen aufgestiegen. Inzwischen ist Zalando der größte Online-Modehändler Europas. Sein Umsatz erhöhte sich im dritten Quartal zwischen 27,5 und 29,5 Prozent auf 1,064 bis 1,081 Milliarden Euro. Analysten hatten mit einem Plus von rund 26,5 Prozent gerechnet.

Source

http://heute.at/life/fashion_beauty/story/Zalando-steigt-ins-Beauty-Geschaeft-ein-49971268